Verstehen Sie die Béliers?

Verstehen Sie die Béliers?

Verstehen Sie die Béliers?

Im Frühling des Jahres 2014 bekamen wir eine französische Tragikomödie mit
dem Titel „Verstehen Sie die Béliers?“ zu sehen.

Der Film dreht sich rund um die 16-Jährige Paula (Louane) und ihre Familie.
Alle leben zusammen auf einem Bauernhof, der ihnen auch gleichzeitig das
Geld einbringt. In ihrer Familie hat Paula eine ganz besondere Funktion, denn
sowohl ihr Bruder (Luca Gelberg) als auch beide Eltern (Karin Viard, François
Damiens) sind gehörlos. So fallen organisatorische Dinge und das Verkaufen
der Ware auf dem Markt auf sie zurück.

Als Paulas Gesangslehrer (Éric Elmosnino), eher rein zufällig, ihre wunderbare
Stimme entdeckt mit welcher sie sich an einer Gesangsschule in Paris bewerben soll,
ist klar, es muss eine andere Lösung her. …

Die gesamte Familie, bis auf Paula selbst, ist gehörlos, kann also auch nicht
sprechen. Die Schauspieler geben sich wirklich große Mühe, ihre
Einschränkungen zu verkörpern, an der einen oder anderen Stelle haben sie
mich jedoch nicht überzeugen können.

Trotz alledem ist „Verstehen Sie die Béliers?“ ein kleines aber sehr gelungenes
Drama, was auch durch seinen musikalischen Einschlag große Sympathien bei
mir hervorgerufen hat. Wer diese Art von Filmen mag, sollte sich diesen
unbedingt ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.